Barcamp 2017

Allgemeine Infos zum EDTECH LEIPZIG Barcamp 2017 – #etLEb17

Der Schwerpunkt des EDTECH LEIPZIG Barcamps 2017 liegt auf dem Bereich Technologie und Schule. Es sind jedoch ausdrücklich alle Themen willkommen, die sich konstruktiv mit Lernen und Lehren auseinandersetzen und das Interesse der Teilnehmenden wecken!

Ziel der Veranstaltung ist es, den Austausch zwischen den Teilnehmenden zu fördern, den Gewinn von Erkenntnissen und Inspiration zu unterstützen sowie ganz einfach eine gute Zeit zu haben und dabei etwas Neues zu lernen!

Die Teilnahme ist kostenlos bzw. auf freiwilliger Spendenbasis. Hashtag der Veranstaltung ist: #etLEb17

Und was ist jetzt ein Barcamp?

Organisiert wird das EDTECH LEIPZIG Barcamp primär von Thomas Haubner, Geschäftsführer von tutory.de und engagierten Leipziger LehrerInnen. Die Idee, ein Barcamp mit Bildungsthemen in Leipzig umzusetzen, ist jedoch nicht neu. In 2016 ist es Susen Seidel (Institut f. Hochschulforschung, Uni Halle), Birgit Czeschka (Soziokulturelles Zentrum Die Villa e.V.) und Thomas Haubner gelungen, das Educamp nach Leipzig zu holen.

Das EDTECH LEIPZIG Barcamp entstand jedoch aus der Abschlussrunde des ersten EDTECH LEIPZIG Treffens vom 03. Mai 2017, bei dem der Wunsch geäußert wurde, das Format zu öffnen und anstelle von Vorträgen oder zentral organisierten Workshops den Teilnehmenden Mitgestaltung und so einen differenzierteren Austausch zu ermöglichen. Mit dem Barcamp, welches in dieser Form aktuell das einzige im mitteldeutschen Raum ist, wollen wir diesen Gedanken weitertragen und entwickeln.

Foto: Thomas Wagner

Design: Thomas Hoyer, Foto: Björn Kowalewski